Das Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen macht Vorgeschichte lebendig!

Wir öffnen am 09. Mai 2020

Das Museum

Vom Sommerlager eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage erhält man in sechs großen Baugruppen einen Eindruck vom prähistorischen Alltag. In den Versuchsgärten wird das Verhältnis der Menschen zur Umwelt ihrer Zeit erfahrbar. Zudem werden in  speziellen Gehegen  Rückzüchtungen mittelalterlicher Weideschweine und Ziegen gehalten.

Darüber hinaus erwartet Sie ein breit gefächertes Programm an Vorführungen und Aktionen. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Veranstaltungskalender und in unserem Flyer an unserer Kasse.

Informationen zu Ihrem Besuch

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen und möchten, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können. Leider können wir Ihnen nicht unser vollständiges Angebot bieten. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Im Gelände sind Ehrenamtliche und Mitarbeiter*innen, die Ihnen bei Fragen weiterhelfen.

Angebot:  Häuser, in denen es nicht möglich ist, Abstandsregeln einzuhalten, sind geschlossen. Das Kassenhäuschen mit Shop, Ausstellungsraum und Toiletten ist nicht zugänglich, der Verkauf von Eintrittskarten, Eis, Büchern und Souvenirs erfolgt durch das Fenster. Geöffnet haben die Ausstellungen zu Drogen und Textilien (für je drei Personen gleichzeitig) und das Bronzezeithaus (für bis zu sechs Personen gleichzeitig). Tiere sind nicht im Gelände, da in der Nähe der Tiere zu viele Menschen zu nah aneinander kommen.

Mundschutz: Bitte bedecken Sie Mund und Nase. Das gilt in geschlossenen Räumen und im Kontakt mit unseren Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen. Hierfür können Sie auch selbst genähte Masken, Tücher und Schals nutzen. Wenn Sie keinen Schutz haben, können Sie am Einlass eine Maske erwerben.

Abstand: Bitte achten Sie darauf, 1,5 bis 2 Meter Abstand zu Personen zu halten, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören. Vermeiden Sie Gruppenbildungen. Einige Häuser sind geschlossen, in den offenen Häusern ist die zulässige Anzahl der Besucher*innen an die Größe der Häuser angepasst. Bitte haben Sie Verständnis und unterstützen Sie unsere Helfer*innen im Gelände durch umsichtiges, rücksichtsvolles Verhalten.

Hygiene: Unsere Helfer*innen im Gelände haben Desinfektionsmittel und helfen Ihnen hiermit gerne aus. Waschen Sie sich die Hände im Waschbecken in den Toiletten im Gelände. Bitte beachten Sie die gängigen Hygieneregeln in Bezug auf Niesen und Husten (in Armebeuge oder Tuch, abgewandt von anderen). Bitte vermeiden Sie Berührungen, von Objekten, vor allem jedoch von Personen.

Programm: Bis auf Weiteres bieten wir keine Führungen, Seminare oder Vorführungen an. Alle Veranstaltungen sind vorerst bis Ende Mai abgesagt. Weitere Informationen erhalten Sie fortlaufend auf uinserer Homepage und in den sozialen Medien.