Ganztagesprogramm: Bau einer Speerschleuder

Dauer ca. 5 Std.

Bis vor rund 12.000 Jahren, am Ende der letzten Eiszeit, zogen Jäger auf der Suche nach der nächsten Jagdbeute durch die Kältetundra. Gejagt wurden Rentiere mit Speerschleudern. Die Hebelwirkung der Schleuder erlaubte nämlich kräftige und weite Würfe mit leichten Speeren. Baut Euer eigenes steinzeitliches Jagdgerät! Es besteht aus einer hölzernen Speerschleuder mit Widerhaken und einem gefiederten Speer.

Aktionen

Steinzeit-Führung, Bau einer Speerschleuder und eines Speers, Speerschleudern im Wald
(Übung im Umgang mit Schnitzmesser von Vorteil!)

Dauer

5,0 Stunden

Zielgruppe

Familien/Eltern-Kind, Erwachsene

Preis

200,00 € (maximal 20 Teilnehmende)