Lumi, das Steinzeitkind

Ab 3 Jahre | Dauer ca. 2-3 Std.

Lumi, das Steinzeitkind, ist das jüngste Teammitglied des Archäologischen Freilichtmuseums Oerlinghausen. Lumi zeigt Kindern von 3-8 Jahren die Steinzeit und stellt fest, dass Menschen ganz schön unterschiedlich leben, wenn 7500 Jahre vergangen sind. Aber manches bleibt auch gleich: Kinder spielen und vergessen darüber die Zeit, haben ein Lieblingsessen, sind manchmal schüchtern und geben manchmal ganz schön an. Und was macht man eigentlich, damit die Zähne gesund bleiben? Vielleicht wissen die Gäste aus der Zukunft eine Antwort.

Kindern aus Kita, erster und zweiter Klasse bieten die Puppen Lumi und Grari einen altersgerechten und spielerischen Zugang zu Vergangenheit. Das neue Vermittlungskonzept ab sofort gebucht werden mit folgenden Aktivitäten: Mehl mahlen und Brot backen; historische Spiele; Tonperlen machen oder Feuer (nicht) erzeugen

(Bild: Benita Nalbandyan)

Aktionen

Steinzeit-Führung (Storytelling mit Puppen) sowie: Mehlmahlen und Brotbacken oder Tonperlenherstellung oder Feuer (nicht) erzeugen oder historische Spiele (kleine Spielzeit)

Dauer

2-3 Stunden (je nach Aktivität)

Zielgruppe

Kita, erste und zweite Klasse

Fächerbezug

Sachunterricht, Geschichte, Ernährung, Sozialkompetenz

Preis pro Teilnehmer

4,00 - 6,00 € (je nach Aktivität)