Vom Korn zum Brot (Frühmittelalter)

Ab 3 Jahre | Dauer ca. 2,5 Std.

Im frühen Mittelalter haben die Menschen Getreide wie Roggen in Drehmühlen geschrotet und gemahlen. Das ist nun Eure Aufgabe. Im Anschluss knetet Ihr aus dem Mehl, Wasser, Salz und Gewürzen einen eigenen Brotteig und backt auf Eisenpfannen, die aufs Feuer gelegt werden, ein eigenes Mittelalter-Brot!

Aktionen

Kurze Metallzeit-Führung, Mehl mahlen mit Rotationsmühle, und Brot backen auf Eisenpannen, betreute Pause zum Picknicken

Dauer

2,5 Stunden

Zielgruppe

Ab 3 Jahre

Preis für bis zu 12 Personen

90,00 € (jeder weitere Teilnehmer 6,00 € extra)