Vom Korn zum Brot

Ab 3 Jahre | Dauer ca. 2 Std.

Als die Menschen in Europa noch als Jäger und Sammler durch die Wälder streiften, siedelten hier vor etwa 7500 Jahren die ersten Bauern. Sie führten ein ganz anderes Leben als ihre Nachbarn, denn sie bauten große Langhäuser, hielten Vieh und betrieben Felder. Erlebt, wie das gewesen sein könnte: Zermahlt Weizenkörner auf Schiebemühlen zu Schrot und Mehl, knetet einen Teig und backt Euer eigenes Steinzeit-Brot auf der offenen Feuerglut!

Steinzeit Junior: Für Kita-Kinder, erste und zweite Klassen bieten wir "Vom Korn zum Brot" auch altersgerecht und spielerisch mit Puppen an (bitte bei der Buchung angeben). Lumi und Grari, die Steinzeitkinder, gehen mit Euch durch das Museum, erzählen aus ihrer Welt und backen mit Euch.

Aktionen

Kurze Führung, Mehl mahlen mit Rotationsmühlen, Brot backen auf Eisenpfannen, betreute Pause zum Picknicken

Dauer

2,0 Stunden

Zielgruppe

Kindergarten, Klasse 1-4, Klasse 5-6

Fächerbezug

Sachunterricht, Geschichte, Gesellschaftslehre, Biologie, Umwelterziehung

Preis pro Teilnehmer

4,00 €