Aktuelles

Die Wikinger-Tage 2020 müssen leider aufgrund der derzeitigen Conora-Situation entfallen! Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Änderungen in Coronazeiten

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen und möchten, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können. Leider können wir Ihnen nicht unser vollständiges Angebot bieten. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Im Gelände sind Ehrenamtliche und Mitarbeiter*innen, die Ihnen bei Fragen weiterhelfen.

Angebot:  Häuser, in denen es nicht möglich ist, Abstandsregeln einzuhalten, sind geschlossen. Das Kassenhäuschen mit Shop, Ausstellungsraum und Toiletten ist nicht zugänglich, der Verkauf von Eintrittskarten, Eis, Büchern und Souvenirs erfolgt durch das Fenster.  Geöffnet haben die Ausstellungen zu Drogen und Textilien (für je drei Personen gleichzeitig) und das Bronzezeithaus (für bis zu sechs Personen gleichzeitig). 

Mundschutz: Bitte bedecken Sie Mund und Nase. Das gilt in geschlossenen Räumen und im Kontakt mit unseren Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen. Hierfür können Sie auch selbst genähte Masken, Tücher und Schals nutzen. Wenn Sie keinen Schutz haben, können Sie am Einlass eine Maske erwerben.

Abstand: Bitte achten Sie darauf, 1,5 bis 2 Meter Abstand zu Personen zu halten, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören. Vermeiden Sie Gruppenbildungen. Bitte haben Sie Verständnis und unterstützen Sie unsere Helfer*innen im Gelände durch umsichtiges, rücksichtsvolles Verhalten.

Hygiene: Unsere Helfer*innen im Gelände haben Desinfektionsmittel und helfen Ihnen hiermit gerne aus. Waschen Sie sich die Hände im Waschbecken in den Toiletten im Gelände. Bitte beachten Sie die gängigen Hygieneregeln in Bezug auf Niesen und Husten (in Armebeuge oder Tuch, abgewandt von anderen). Bitte vermeiden Sie Berührungen, von Objekten, vor allem jedoch von Personen.

Helfen Sie uns!

Die vorläufige Schließung des Museums bedeutete für das AFM erhebliche Umsatzrückgänge. Diese Verluste bedrohen die Existenz der Kultureinrichtung. Diese gravierenden Einbußen können nicht ohne weiteres, auch nicht durch Ausgabenreduzierungen, aufgefangen werden. Das AFM, das von einem gemeinnützigen Verein betrieben wird, wird Hilfe benötigen und appelliert an die Solidarität und Unterstützung der Freund*innen des Museums - beispielsweise durch den Kauf einer Saisonkarte. 

Ihre Saisonkarte können Sie problemlos per E-Mail bestellen, sie wird Ihnen dann zeitnah per Post und auf Rechnung zugeschickt. Richten Sie bitte Ihre E-Mail an info(at)afm-oerlinghausen.de. Die Kosten einer Jahreskarte belaufen sich auf 20,00 € für eine Einzelkarte und 30,00 € für eine Familienkarte. Ihre Saisonkarte 2020 ist auch für 2021 gültig!

Oder werden Sie Mitglied. Wenn Sie dazu beitragen möchten, dass das Archäologische Freilichtmuseum seine gute Arbeit weiterführt und ausbaut, können Sie für einen geringen Jahresbeitrag unserem Trägerverein beitreten. Weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Wenn Sie spenden möchten, hier unsere Bankverbindung: Volksbank Detmold, IBAN DE76 4726 0121 8270 0202 00

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wenn Sie gerade jetzt leider keinen persönlichen Zugang zu unserem Museum haben, können Sie uns trotzdem besuchen. Wir zeigen Ihnen das Museum auf beispielsweise YouTube.