Archäotechnik trifft Miniatur

23.07.2022, 11:00 Uhr - 24.07.2022, 17:00 Uhr

Ein Modellbaukurs für Neulinge und Fortgeschrittene ab 14 Jahren

 

Leitung: Jens Oliver Mühlenbein
Teilnehmende: mind. 8 bis max. 15 Personen
Dauer: zweitägig, jeweils von 11-17 Uhr
Kursgebühr pro Person: 95,00 € (inkl. Museumseintritt, Führung, Materialkosten)
Anmeldeschluss: 16.7.2022


Wenn uns in der Archäologie kaum etwas übrigbleibt als die Spuren im Boden, dann sind sie zur Stelle: die Archäotechniker! Sie sind die Ingenieure unter den Archäologen! Sie rekonstruieren, tüfteln, bauen und modellieren – bis wieder sichtbar wird, was oberhalb der Erde verloren gegangen war. Genau so ist auch unser Museum entstanden! In unserem Workshop für Diorama und Modellbau werdet ihr jetzt selbst einmal zur Rekonstrukteurin oder zum Rekonstruteur der Vergangenheit. Unter der erfahrenen Anleitung des Modellbauers und Handwerkskünstlers Jens Oliver Mühlenbein begebt ihr euch auf eine spannende Reise in die Welt des Miniaturmodellbaus. Ihr stellt natürlich wirkende Landschaften, Bodenstrukturen und Pflanzen, aber auch euren eigenen Nachbau eines echten archäologischen Hausbefundes her. Mit Modelliermassen, Farben und Werkzeugen werdet ihr gewappnet für die faszinierende Welt der Abgusstechniken, maßstabsgerechter Verkleinerung und liebevollen Details. Hier kommt man ganz praktisch und handfest mit dem Prozess der Geschichtsbildung in Berührung!

Individuelle Wünsche und Fragen können vorab mit dem Kursleiter besprochen werden.