Birkenpechherstellung

29.09.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Birkenpech ist der Klebstoff der Vor- und Frühgeschichte. Er besteht allein aus Birkenrinde und mit ihm wurden nicht nur Pfeilspitzen geschäftet. Man bezeichnet Birkenpech auch als frühgeschichtliches Kaugummi! Außerdem verwendet man es sogar heute noch zu medizinischen Zwecken. Doch wie wurde dieser Allzweck-Stoff in vorgeschichtlichen Zeiten hergestellt?

Das demonstriert Archäotechniker Söhnke Raimann im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen.