Frühmittelalterliches Schmieden (Anfänger) AUSGEBUCHT

05.09.2020, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aufgrund der starken Nachfrage freuen wir uns, zwei weitere Termine für das frühmittelalterliche Schmieden anbieten zu können.

Am

09.05.2020

sowie am

05.09.2020

bietet Jens Eichler ebenfalls den Kurs "Schmieden für Anfänger" an. Am 06.09. folgt dann "Schmieden für Fortgeschrittene"

Anfänger ohne Vorkenntnisse können in diesem Kurs die Grundlagen erlernen. Nach einer Einführung und praktischen Vorführungen zur frühmittelalterlichen Schmiedetechnik, Material- und Werkzeugkunde, arbeiten die Teilnehmer an mobilen Feldessen. Jeder Anfänger sollte eine Ahle, einen Feuerstahl, eine Ringfibel und evtl. eine Messerklinge herstellen.
Jens Eichler, freischaffender Schmied aus Telgte in Westfalen, leitet seit 2008 die Schmiedekurse im Archäologischen Freilichtmuseum. Nach seiner Ausbildung bei Markus Balbach in Weilmünster, Gesellenprüfung und dem Bundessieg beim Leistungswettbewerb der Handwerkerjugend, gründete Jens Eichler seine Werkstatt Funkenflug in Telgte. Seine Internetseite (Link) gibt Auskunft über die Vielfalt seiner Werkstücke und seiner Arbeitsphilosophie.
Der Preis für die Erwachsenenseminare enthält alle benötigten Materialien. Werkzeuge werden gestellt. Bitte Essen selbst mitbringen!

Foto: © Peter Berndt