Historisches Brettchenweben III

20.07.2019, 10:00 Uhr - 21.07.2019, 18:00 Uhr

Ort: Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen
Leiter: Sylvia Crumbach M.A.
Teilnahme: ab 16 Jahre
Kursgröße: 1- 6 Teilnehmer
Kosten: 85,00 €

Fortgeschrittenen-Seminar Brettchenweben

Brettchenweben kann als sehr komplexe Handarbeit beschrieben werden, die sich in unterschiedliche Einzeltechniken aufsplitten lässt. Erhaltene Fragmente zeigen die Verwendung dieser komplexen Einzeltechniken.

Vorausgesetzt wird für dieses Seminar eine große Begeisterung für Theorie, ein eigener Webrahmen und Grundkenntnisse Brettchenweben (Webprozess, Fachbildung, Aufzug).

Kärtchen und Garn sind nicht im Preis enthalten, bitte farbige Buntstifte und Karopaier mitbringen.

Kursinhalt sind Technikstudien zum Typ Chelles flottierend mit 3 Farben und St. Severin flottierend mit 4 Farben. Vorgaben für die Aufzüge versenden wir mit Buchungsbestätigung.

Foto © Sylvia Crumbach.