VHS-Seminar: Kettenflechten

12.05.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Leiter: Achim Schröder

Teilnahme: ab 14 Jahre

Kursgröße: 5-8 Teilnehmer

Kosten: 60,00€

Kettenrüstungen sind uns vor allem deshalb bekannt, weil sie die mittelalterlichen Ritter vor feindlichen Schwerthieben geschützt haben. Doch Kettengeflechte sind wesentlich älter. Archäologisch lassen sich nahezu 3000 Jahre alte Rüstungen nachweisen. Und dabei kann man aus den kleinen Kettenringen nicht nur Schutzausrüstungen flechten. Aus ihnen lässt sich auch wunderschöner Schmuck herstellen – so etwa Armbänder, Halsketten oder Ohrringe.
In diesem Kurs werden die Ringherstellung, das Vernieten von Ringen, verschiedene Flechtmuster und die Planung und Herstellung von verschiedenen geflochtenen Gegenständen vermittelt. Haben Sie einen Sonderwunsch? Teilen Sie uns diesen bis 2 Wochen vor Kursbeginn mit der Anmeldung mit, und der Kursleiter Achim Schröder kann ihn berücksichtigen.

Bild: Von Lupus in Saxonia - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, commons.wikimedia.org/w/index.php